Lieferinformationen

Wir berechnen pauschal 6,90 Euro für den nationalen Standardversand, Aussengebiete sowie Ausland abweichend. Unser Standartversand erfolgt mit UPS oder GLS. Eine Selbstabholung ist nicht möglich.

Auskünfte über deutsche Aussengebiete finden sie unter: https://www.ups.com/de/de/shipping/zones-and-rates/area-surcharge.page

Sofern nicht anders vereinbart, erfolgt die Lieferung ab dem Lager der ROBE-Kleiderbügelfabrik Ernst Begemann GmbH an die vom Käufer angegebene Lieferadresse. Falls die ROBE-Kleiderbügelfabrik Ernst Begemann GmbH ohne eigenes Verschulden zur Lieferung der bestellten Ware nicht in der Lage ist, weil der Lieferant der ROBE-Kleiderbügelfabrik Ernst Begemann GmbH seinen vertraglichen Verpflichtungen nicht erfüllt, ist die ROBE-Kleiderbügelfabrik Ernst Begemann GmbH dem Käufer gegenüber zum Rücktritt berechtigt. In diesem Fall wird der Käufer unverzüglich darüber informiert, dass das bestellte Produkt nicht zur Verfügung steht. Die gesetzlichen Ansprüche des Käufers bleiben unberührt. Soweit eine Lieferung an den Käufer nicht möglich ist, weil die gelieferte Ware nicht durch die Eingangstür, Haustür oder den Treppenaufgang des Käufers passt oder weil der Käufer nicht unter der von ihm angegebenen Lieferadresse angetroffen wird, obwohl der Lieferzeitpunkt dem Käufer mit angemessener Frist angekündigt wurde, trägt der Käufer die Kosten für die erfolglose Anlieferung.

 

Eine Bestellung aus dem Ausland ist bis zu einem Warenwert von 100€ möglich. Möchten sie mehr bestellen, kontaktieren sie uns bitte.

Für einen Versand ins Ausland berechnen wir pauschal 14,90 Euro pro Paket. Die Lieferung aus unserem Onlineshop erfolgt in folgende Länder:

Belgien, Dänemark, Frankreich, Luxemburg, Niederlande, Österreich, Tschechien, England, Finnland, Italien, Monaco, Schweden.

 

Möchten Sie aus anderen Ländern bestellen, wenden Sie sich bitte an info@robe-kleiderbuegel.de.

Hinweis zu Import- und Zollkosten: Bestellungen in die Schweiz und nach Liechtenstein können Importgebühren und Steuern unterliegen. Diese werden erhoben, sobald eine Bestellung das Bestimmungsland erreicht. Ggf. anfallende zusätzliche Kosten für die Zollabfertigung sind vom Empfänger zu tragen. Für weitere Informationen kontaktieren Sie bitte Ihre Zollbehörde vor Ort.